Osteopathieschule

 

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine vollständige medizinisch therapeutische Disziplin. Im Fokus steht der Mensch in seiner Gesamtheit und Individualität, nicht allein die Behandlung von Krankheiten oder Symptomen.Die osteopathische Diagnostik und Therapie ist darauf ausgerichtet sicher und umfassend zu therapieren. Fokus hierbei liegt auf der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Dieses Prinzip gehört zum traditionellen Verständnis dieser medizinischen Richtung, welche vor rund 130 Jahren von A.T. Still, in Amerika entwickelt wurde. Zahlreiche Ärzte und Therapeuten haben das Konzept mittlerweile erweitert und ergänzt. In Amerika und auch im deutschsprachigen Raum gibt es auf diesem Gebiet auch mehr und mehr wissenschaftliche Publikationen, welche die Wirksamkeit auf verschiedenen Einsatzgebieten belegen.

Die Einsatzgebiete der Osteopathie sind mannigfaltig:

Orthopädie - Pädiatrie - Gynäkologie - Internistische Medizin - Psychiatrie - Schmerztherapie
 

Ausbildung

Unser Ziel ist es Sie umfassend auf dem Gebiet der osteopathischen Medizin auszubilden. wir orientieren uns hierbei an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, den Benchmarks der WHO, aber auch an den traditionellen Vorgehensweisen der Osteopathie. Besonderer Wert liegt hierbei auf praktischem Arbeiten um Sie zu befähigen, selbstständig in den Tätigkeitsbereichen der Osteopathie zu arbeiten. Zusätzlich bieten wir mit unserem qualifizierten Dozententeam Einblicke in fachübergreifende Themengebiete wie die Osteopathie in der Pädiatrie, der Sportmedizin und den Ernährungswissenschaften.
Wir legen höchsten wert auf hohe didaktische Qualität. Unser anspruchsvolles und intensives Curriculum ist dementsprechend aufgebaut und der Unterricht findet in Kleingruppen statt, um eine möglichst individuelle Betreuung zu gewährleisten.
 
 
NEU!! Wir bieten zusätzlich postgraduierten Kurse für Osteoapthen und Osteopathinnen: Kinderosteopathie
NEU!! Wir ergänzen unser Angebot um Fortbildungen in funktionelle Techniken für alle therapeutisch/ medizinisch arbeitende Berufgruppen: Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Hebammen, Ärzte. Erweitern Sie ihr Therapiespektrum flexibel und individuell!